Morphman-News

 

4. Bergkamener Firmenlauf – Schön war´s wieder!

20.08. 2015


47 vorangemeldete Firmen- und Hobbyteams sowie 607 Läuferinnen und Läufer inklusive Nachmeldungen am Veranstaltungstag und unzählige Besucher haben in diesem Jahr bei bestem Laufwetter am inzwischen 4. Bergkamener Firmenlauf teilgenommen!

Als schnellster Läufer kam Rick Evers ins Ziel, der für das Team von Bayer startete.
Die schnellste Frau des diesjährigen Laufes ist fast schon eine „alte Bekannte“. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren sicherte sich Carolin Dihr diesen Titel und den damit verbundenen Pokal. Sie startete ebenfalls für das Team von Bayer Health Care, das – wie 2014 und 2013 – das größte Team stellte und diesmal mit 126 Teilnehmern startete. Damit war Bayer ein dritter Pokal sicher.


Da es aber beim Firmenlauf nicht vorrangig auf Zeiten und sportliche Höchstleistungen ankommt, sondern weil es um das gemeinsame Lauferlebnis im Kollegen- und/oder Freundeskreis geht, gibt es immer auch einen Pokal für das letzte Team, das die Ziellinie erreicht hat – quasi als besondere Anerkennung dafür, dass die Strecke gemeinsam gemeistert wurde: Die Auszeichnung sicherte sich – wie bereits 2014 - das Team vom Pflegedienst Merten und Merten.

So weit die Zahlen, Ergebnisse, Pokalgewinner und Erfolgsberichte: Wie immer ging es aber hauptsächlich um den Spaß beim Bergkamener Firmenlauf. Und den hatten offensichtlich nicht nur die Läuferinnen und Läufer, sondern auch wir als Organisatoren. Um dies zu illustrieren, gibt es auch dieses Jahr wieder ein paar Impressionen vom Firmenlauf.

Unser Dank gilt allen, die am Lauf teilgenommen und damit die Veranstaltung erneut zu einem Erfolg gemacht haben: Den Helfern und Streckenposten aus den befreundeten Vereinen (wie die Männergruppe und die Sportabzeichengruppe des Veranstalters TuS Weddinghofen sowie den Helfern des SuS Oberaden); unseren Mitorganisatoren aus der Sonnen-Apotheke; dem DRK Bergkamen und seinen „Sanis“ für die zuverlässige, jährliche Unterstützung; dem Team am Massagestand von AKTImed; Thomas Leitmann für die tolle Moderation und musikalische Stimmung; unserem Superheldenpaar Morphfrau & Morphman; der Trommelgruppe, der Polizei für die Sicherung der Strecke; der lokalen Online- und Print-Presse für die Bekanntmachung des Events; unseren hilfreichen und helfenden BGN-KollegInnen und den 25 Läufern und Walkern im Team „Born Gesundheitsnetzwerk“ und natürlich nicht zuletzt den Zuschauern am Rand der Strecke und auf dem Zentrumsplatz.


Wir freuen uns auch über Feedback im Gästebuch. Die Fotos der einzelnen Teams und vom Lauftag können demnächst in der Fotogalerie 2015 heruntergeladen werden. Und auch ein Filmbeitrag vom 4. Bergkamener Firmenlauf ist derzeit wieder in Arbeit. Danke hierfür an unsere BGN-Kollegen Lee und Chris Padilla und Islam Aghazada.

 

Schnell noch mitmachen: Am 12. August ist Anmeldeschluss

08.04.2015

Jetzt geht es in die heiße Phase: Noch bis zum verlängerten Anmeldeschluss haben alle Lauf- und Walkingfans die Möglichkeit, sich zum 4. Bergkamener Firmenlauf anzumelden.

Hier der Link: http://www.firmenlauf-bergkamen.de/anmeldung-laeufer.php

Der Startschuss ist am
Donnerstag (20. August)
ab 18.30 Uhr
auf dem Zentrumsplatz in Bergkamen

Wir freuen uns über alle Firmen- und Hobbyteams ab 2 Personen, die mit uns laufen oder walken!

 

Laufschuhe schnüren und Endspurt zur Anmeldung

21.07.2015


Die Ziellinie für Teilnehmer und Organisatoren ist schon fast in Sicht, denn bald schon startet der 4. Bergkamener Firmenlauf. Höchste Zeit also, die Laufschuhe zu schnüren und zur Anmeldung zu sprinten (http://www.firmenlauf-bergkamen.de/anmeldung-laeufer.php).
Hier nochmal die wichtigsten Infos zur Erinnerung: Der Startschuss fällt am

Donnerstag (20. August)
ab 18.30 Uhr
auf dem Zentrumsplatz in Bergkamen

Mitmachen können wie immer Beschäftigte aus Firmen aller Branchen und Verwaltungen sowie Hobbyteams aus dem Kreis Unna und darüber hinaus. Über einen Rundkurs von circa 5 km kann gelaufen oder gewalkt werden. Teams bestehen aus mindestens zwei Teilnehmern ab zwölf Jahren mit einem Teamleiter.
Los geht es bereits vor dem eigentlichen Lauf ab 17.30 Uhr auf dem Zentrumsplatz in Bergkamen mit einem Warm-Up auf der Bühne. Im Rahmenprogramm bis 22 Uhr gibt es Musik und Verköstigung für alle aktiven Teilnehmer sowie die Zuschauer.

Also dann: Laufen oder walken Sie mit uns und Ihrem Firmen- oder Hobbyteam in Bergkamen ...
Wir freuen uns auf Sie und Ihr Läufer- oder Walker-Team und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und Besucher.

Wir sehen uns an der Ziellinie!


BGN-Team startet wieder beim AOK-Lauf in Unna

21.05. 2015


Mit einem Dutzend Teammitgliedern unter 4.549 weiteren Läufern und Walkern nahm auch dieses Jahr wieder ein Team des Born Gesundheitsnetzwerks am AOK-Firmenlauf in Unna teil (leider waren bei dem frühen Teamfoto-Termin arbeitsbedingt noch nicht alle Teammitglieder angekommen)!

Im schicken, orangenen BGN-Laufshirt machten unsere Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des Born Gesundheitsnetzwerks nicht nur eine sehr gute Figur im Teilnehmerfeld des inzwischen 11. Laufes in Unna sondern „ganz nebenbei“ auch Werbung für „unseren“ eigenen Lauf, den 4. Bergkamener Firmenlauf.

Nach der Regenpartie 2014 kamen in diesem Jahr alle nach 5,5km Strecke und trockenen Fußes über die Ziellinie. Gemäß des neuen Mottos auf den Laufshirts - „Born – bringt uns nach vorn“ war dann passenderweise auch BGN-Chef Simon Born der erste, der aus dem BGN- Firmenteam auf der Zielgeraden gesichtet wurde. Glückwunsch!

Als super Überraschung gesellte sich auch die Morphfrau –
wie gewohnt ganz in pink - zu unserem Team!

Die nächste Gelegenheit für alle BGN-Kollegen und natürlich alle sportlichen Firmen- und Hobbyteams aus dem Kreis Unna und darüber hinaus, in SuperheldInnen-Begleitung zu laufen oder zu walken, gibt es wieder am 20. August beim 4. Bergkamener Firmenlauf.

 

Weitere Fotos:

 

Gemeinsam mit einer Spende
gab es auch aktuelle Infos

9 Dec. 2014


Wie angekündigt, sollten mögliche Erlöse des diesjährigen Firmenlaufs dem TuS Weddinghofen 1959 e.V. zugute kommen. Deshalb freuen wir uns, dass wir nun im Rahmen eines Pressegespräches einen Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben konnten. Das Foto zeigt die offizielle Scheckübergabe mit (v.l.) Claudia Dröge und Simon Born (Auk Alten- und Krankenpflege) sowie Frank Klesz (Sonnen-Apotheke) als Organisatoren des Laufes sowie vom Veranstalter TuS Weddinghofen 1959 e.V.: Wolfgang Plewka (Vorsitzender) und Ellen Wiemhoff (Geschäftsführerin). Foto: Christopher Padilla
 
Eine ganz aktuelle Information zum Jahresende 2014 gibt es außerdem: Der Termin für den Lauf im nächsten Jahr steht bereits fest und wurde im Rahmen der Presseveranstaltung bekanntgegeben.

Der 4. Bergkamener Firmenlauf soll am 20. August 2015 stattfinden! Wir freuen uns darauf! 
Alle Informationen hierzu finden sich dann vorab wie immer auf dieser Homepage.

 

 

Dankeschön – es hat wieder viel Spaß gemacht!

9 August. 2014

666 vorangemeldete Läufer und Walker aus 46 Firmen- und Hobbyteams – mit den Nachmeldungen am Lauftag über 700 Starter, viele Besucher und gute Stimmung auf dem Zentrumsplatz: Das ist die Bilanz des 3. Bergkamener Firmenlaufs am 28. August 2014.

Als Mitorganisatoren sagen wir – das Born Gesundheitsnetzwerk - Dankeschön...
...  an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die durch den Start ihres Firmen- oder Hobbyteams auch den 3. Bergkamener Firmenlauf zu einem Erfolg gemacht haben;
an die Besucher an der Strecke und am Zentrumsplatz, an unser BGN-Team mit 33 Läufern und Walkern, angeführt von der Startnummer 1 – unserem Klienten Burkhard Soete, der im E-Rolli die Strecke bewältigte - und an Kollegin Rosi Peschke, die so viele „Netzwerker“ aus Pflege und Verwaltung zum Mitmachen motivierte.
Besonders danken möchten wir allen helfenden MitarbeiterInnen des Born Gesundheitsnetzwerks und den Mitorganisatoren der Sonnen-Apotheke, unserem Superheldenpaar Morphman und Morphfrau, DJ Frank für die Musik sowie allen Helfer und Streckenposten aus den befreundeten Vereinen und dem veranstaltenden TuS Weddinghofen, dem Team des DRK Bergkamen, Aktifit, der Polizei, der Stadt Bergkamen, dem Team am Massagestand der Krankengymnastikschule (GPS) Bergkamen, den Sponsoren Deutsche Bank und Bayer AG und nicht zuletzt der lokalen Print- und Online-Presse für die mediale Unterstützung.


Mehr Text und Fotos gibt es auch auf den Firmenhomepages des Born Gesundheitsnetzwerks:
http://born-gesundheitsnetzwerk.de/neuigkeiten.php
http://auk-born.de/Neuigkeiten
http://www.ipo-fachpflege.de/blog
http://www.peggy-blue.de/blog
http://lazarus-pflege.de/Neuigkeiten
http://www.aula-seniorenhilfe.de/blog
http://www.auk-intensiv.de/Neuigkeiten

Wir hoffen, dass es allen aktiven und passiven Teilnehmern genauso viel Spaß gemacht hat wie uns und freuen uns über Feedback im Gästebuch und Anregungen, was wir noch verbessern könnten.

Die Team-Fotos können bald in der Bildergalerie heruntergeladen werden. Außerdem ist ein Filmbeitrag vom Lauf 2014 derzeit in Arbeit. Danke hierfür an unsere BGN-Kollegen Lee und Chris Padilla.

 

Endspurt für Firmenlauf-Organisatoren und Veranstalter

Knapp einen Monat vor dem Firmenlauf am 28. August gab es in den Räumen von AuK Alten- und Krankenpflege direkt am Zentrumsplatz in Bergkamen – dem Start- und Zielort des Laufes - nochmal ein Update zum Lauf für die lokale Presse.  Als neueste Info gibt es zu berichten, dass wir erstmals auch Sponsoren gewinnen konnten: Die Deutsche Bank und die Bayer Pharma AG werden den 3. Bergkamener Firmenlauf unterstützen.

Nach dem Pressetermin entstand das Gruppenbild von Organisatoren, Sponsor und Veranstalter (v.l.): Simon Born (AuK/Born Gesundheitsnetzwerk), Ralf Birkendahl (Deutsche Bank), Susanne Vestweber (Mitarbeiterin der Sonnenapotheke und Fachwartin Breitensport beim TuS Weddinghofen 1959), Frank Klesz (Sonnen-Apotheke), Heinz Wiese (stv. Vorsitzender TuS Weddinghofen) und Claudia Dröge (AuK/Born Gesundheitsnetzwerk).
 
Als Organisatoren befinden wir - vom Born Gesundheitsnetzwerk und Sonnen-Apotheke - uns nun im Endspurt: Die Firmen sind informiert, gutes Wetter ist bestellt, die Verpflegung der Starter und natürlich auch Besucher auf dem Zentrumsplatz ist gesichert und wir warten nun eigentlich nur noch darauf, dass am Horizont bald die ersten der von uns erhofften 1.000 Teilnehmer auftauchen. Wir sind gespannt und freuen uns auf alle Firmen- und Hobbyteams und natürlich auch auf alle passiven Teilnehmer am 3. Bergkamener Firmenlauf!

Und wenn Sie sich noch nicht entschieden haben: Der Anmeldeschluss wurde nochmals bis zum 20. August verlängert. Für ganz Kurzentschlossene gibt es auch die Möglichkeit zur Nachmeldung am Lauftag (s. auch „Fragen & Antworten“).  


Fotos: Christopher Padilla [ Born Gesundheitsnetzwerk ]



BGN-Team trotzt beim 10. AOK-Lauf dem Wettergott


Mit einem Teilnehmerrekord von 4.300 Meldungen fand der 10. AOK-Firmenlauf jetzt in Unna statt. Und auch ein Team des Born Gesundheitsnetzwerks war mit dabei: Schrumpfte es krankheitsbedingt zwar noch am Veranstaltungstag von gemeldeten 15 auf dann neun TeilnehmerInnen, gaben die verbliebenen Kolleginnen und Kollegen alles, um das Born Gesundheitsnetzwerk in Unna zu vertreten und damit gleichzeitig auch Werbung für den 3. Bergkamener Firmenlauf zu machen.

Trotz des Unwetters, das kurz vor dem Start die Fußgängerzone in die "Unnaer Seenplatte" umwandelte und bei dem man fürchten konnte, ins Ziel schwimmen zu müssen, kamen alle unsere KollegInnen gemäß dem AOK-Lauf-Motto "Mit Spaß statt Tempo – Laufen für das Betriebsklima" nach 5,5km laufen oder walken wohlbehalten ins Ziel. Und auch nach dem Lauf reichte die Puste noch für ein kleines Schwätzchen plus Getränk im Kreis der Kollegen.

Fazit: Es ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis, beim AOK-Lauf mit dabei zu sein und die tolle Atmosphäre mitzuerleben.

Die nächste Chance, bei besserem Wetter, mit einer tollen Streckenführung und in Begleitung von 2 Superhelden zu laufen oder zu walken, gibt es ja schon am 28. August beim 3. Bergkamener Firmenlauf.
Eingeladen hierzu sind alle Firmenteams und Hobbygruppen aus dem Kreis Unna und darüber hinaus (auch solche, die nicht am AOK-Lauf teilgenommen haben). Anmeldungen sind jetzt schon auf dieser Homepage möglich!

Fotos: Christopher Padilla [ Born Gesundheitsnetzwerk ]



Beim 3. Bergkamener Firmenlauf wird die 1.000-er Marke angepeilt!


2014 organisieren wir – die AuK Alten- und Krankenpflege GmbH – wieder gemeinsam mit der Sonnen-Apotheke Bergkamen bereits zum 3. Mal den Bergkamener Firmenlauf.

Bei der Premiere 2012 waren 47 Firmen und 435 Teilnehmer mit dabei, 2013 starteten schon 626 Läufer und Walker aus 43 Firmen - und beim 3. Bergkamener Firmenlauf haben wir das Ziel, die 1.000-er Marke bei den Meldungen zu "knacken"!

Auch die lokalen Online- und Printmedien sowie Antenne Unna wurden bereits in einem Pressegespräch zum 3. Bergkamener Firmenlauf über die Planungen informiert. Hier entstand auch das erste Gruppenbild mit den druckfrischen Plakaten mit Morphman-Motiv zum diesjährigen Lauf.

Es zeigt (v.l.) Ellen Wiemhoff und Wolfgang Plewka (TuS Weddinghofen) sowie als Organisatoren Simon Born, Claudia Dröge von AuK und Frank Klesz (Sonnen-Apotheke).

Wir danken allen, die sich zum Lauf anmelden und mit uns einen schönen und sportlichen Abend verbringen sowie der Lokalpresse und Antenne Unna für die begleitende Berichterstattung.
Foto und Plakat: Chris Padilla/AuK

Hallo Morphman: Bitte freundlich lächeln!

12 Jul. 2013



Wo Kameras sind, da ist auch oft der Morphman nicht weit. Wurde er seit seinem letzten Erscheinen im Mai – damals noch in einem frischen Grün – nicht mehr gesehen, ist er nun in seinem schicken, schwarzen Bergkamener Firmenlauf-Outfit wieder gesichtet worden.

Anlässlich des Pressegesprächs zum 2. Firmenlauf in Bergkamen tauchte der Bergkamener Superheld also wieder auf, posierte wie gewohnt in Top-Form für die Fotografen und gab sich alle Mühe, trotz fehlender Mimik freundlich zu lächeln.

Für alle Firmenteams und Hobbygruppen, die gerne mal gemeinsam mit dem Morphman laufen oder auch walken würden:

Der 2. Bergkamener Firmenlauf startet am Donnerstag (26. September) um 18.30 Uhr am Zentrumsplatz. Anmeldungen sind jederzeit gerne gesehen. Informationen zum Lauf und zur Anmeldung sowie Fotomaterial von der Premiere 2012 gibt es auf der offiziellen Homepage zum Firmenlauf: http://www.firmenlauf-bergkamen.de/index.php.

Wir freuen uns über alle Läufer und Walker und natürlich auch über viele Besucher!





Weitere Fotos:

  


 
 

Netzwerk-Team läuft sich in Unna bereits
für September warm...

21 May 2013



4.142 Läufer sind beim diesjährigen AOK-Firmenlauf gestartet – und auch das Born Gesundheitsnetzwerk kam mit einem Firmen-Team nach Unna. Mit dabei waren 18 laufende und walkende KollegInnen von Lazarus, AuK, Ipo und aus dem Büro in der Landwehrstraße – das für Eingeweihte bekanntermaßen als „Superhelden-Bathöhle“ das Zuhause des Morphman bildet.

Der Morphman ging nach dem Weiß 2011 und Schwarz 2012 beim AOK-Lauf 2013 in einem gefälligen und frischen
Grün an den Start – vermutlich ähnlich wie beim Getreide die vorsommerliche Reifefarbe, bevor er dann zum
AuK-Firmenlauf in Bergkamen September wieder seine schwarze „Blühphase“ erreicht...? Bereits jetzt zeigte er sich jedoch wieder in Topform und beeindruckte vor und auch nach dem Lauf noch mit akrobatischen Höchstleistungen.

Obwohl es nachmittags noch nicht danach aussah, besserte sich rechtzeitig vor dem Startschuss dann auch das Wetter, so dass nicht mit nassen Füßen gerechnet werden musste und mitgebrachte Schirme beim Lauf gar nicht
erst zum Einsatz kommen mussten. 

Schon für passive Teilnehmer an der Strecke ist das große Starter- und Unterstützerfeld beim Unnaer Lauf recht eindrucksvoll; für aktive Läufer und Walker dürfte der Lauf demnach erst recht ein Erlebnis sein. Daher lassen wir hier auch einige KollegInnen aus dem Born Gesundheitsnetzwerk zu Wort kommen, die hautnah im Teilnehmerfeld mit dabei waren und ihre Eindrücke schildern.

So zum Beispiel Karina Tiedemann, die seit März das Team der Personal- und Organisationsentwicklung
verstärkt und erstmals beim Lauf dabei war:

„Also, ich fand den Lauf wirklich super. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Kollegen zu laufen, die man ja sonst als „Ausgegliederter von der Landwehrstraße“ entweder nur selten sieht oder nur vom Telefon her kennt. Es war auch interessant zu sehen, welche anderen Firmen alles an dem Lauf teilgenommen haben und wie
die verschiedenen Teamshirts gestaltet waren.


Die Stimmung bei den Zuschauern am Straßenrand und in den Wohngebieten fand ich auch sehr gut.
Es wurde kräftig angefeuert und man hat sich als Läufer nicht so gefühlt, als ob man die Anwohner stören würde; sondern dass man eher den Lauf auch als Nachbarschaftstreffen nutzt, um gemütlich 

am Streckenrand ein Bier zu trinken und Spaß zu haben.

Es waren auch ein paar tolle „Laufkostüme“ dabei, wobei unser Morphman natürlich der Coolste war.
Schwer beeindruckt hat mich auch, dass ein Team zu dritt einen Rollstuhlfahrer über die Strecke geschoben hat:
Das nenne ich Teamwork!


Ich würde es jedem empfehlen, beim nächsten Mal mitzumachen und für das Born Gesundheitsnetzwerk
zu laufen. Der Lauf ist gut organisiert, dient sehr zum weiteren Aufbau von kollegialen Kontakten, stärkt das
Wir-Gefühl (denn man hat ja etwas zusammen gemeistert) und macht einfach nur Spaß, auch wenn meine Unterschenkel ganz schön gebrannt haben ;-).“

Auch Manuel Strowa, seit Februar als Assistent der Bereichsleitung intensiv in der Ipo tätig, zieht ein positives Resümee nach seinem ersten Lauferlebnis in Unna:

„Zum AOK-Lauf kann ich sagen, dass es mir sehr gefallen hat, ich insbesondere positiv überrascht war, dass trotz des durchwachsenen Wetters so viele Läufer und Walker vor Ort waren.

Da dies meine erste Teilnahme war und ich noch relativ frisch im Born Gesundheitsnetzwerk bin, war es eine willkommene Gelegenheit, auch Mitarbeiter außerhalb Dortmunds kennenzulernen, die man sonst höchstens mal am Telefon spricht.

Die Strecke war durch einige Steigungen durchaus anspruchsvoll, ein persönliches Highlight war die Unterstützung von den Zuschauern an der Strecke, auch mit Trommeln (Samba in Unna).

Platzierungen und Zeiten waren dabei eher nebensächlich. Mein Fazit: Unbedingt empfehlenswert auch für Nichttrainierte, ich komme gerne wieder nach Unna.“













Da liegt es auf der Hand, dass sich beide Kollegen fest vorgenommen haben, auch bei „unserem“ Lauf - dem 2.

Bergkamener Firmenlauf, der am 26. September von AuK Alten- und Krankenpflege und Sonnen-Apotheke organisiert wird - wieder für das Firmenteam des Born Gesundheitsnetzwerks zu starten.
Alle KollegInnen und natürlich alle interessierten Firmenteams aus dem Kreis Unna sind weiterhin herzlich dazu eingeladen, im September mitzulaufen bzw. zu walken oder die Läufer an der Strecke zu unterstützen.

Infos zum 2. Bergkamener Firmenlauf und zu Anmeldungen finden sich auf
der Firmenlauf-Homepage: http://www.firmenlauf-bergkamen.de.

Als bewährte Organisatorin für das Laufteam beim Born Gesundheitsnetzwerk plant Claudia Dröge (Referentin der Geschäftsleitung) nach dem AOK-Lauf bereits für kommende Events:

„Wie jedes Jahr gab es wieder beim AOK-Lauf eine tolle Stimmung und dann haben wir nach dem Regen doch noch Glück mit dem Wetter gehabt.
Alle Kolleginnen und Kollegen haben die Strecke  gut und glücklich geschafft und viele sagten, sie kämen gerne nächstes Mal wieder. Nach dem erfolgreichen Lauf in Unna haben wir es uns zum Ziel gesetzt, auch für den
2. Bergkamener Firmenlauf im September noch mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Born Gesundheitsnetzwerk und Firmenteams aus dem Kreis Unna zum Mitlaufen zu motivieren.“

Bleibt wohl nur noch zu sagen: Schnell anmelden, wir freuen uns über alle Teilnehmer, die im September gemeinsam mit uns und dem Morphman laufen!




Weitere Fotos:








 
 

So jung – und schon ein Superheld

17 Aug. 2012


Zu seinem ersten Geburtstag verließ unser Superheld erneut die zweidimensionale Welt der Plakate und Flyer
und bahnte sich seinen Weg in die dreidimensionale Realität.

Grund der Verwandlung ist seine Mission: Die Bekanntmachung des ersten Bergkamener Firmenlaufs, der von der Alten- und Krankenpflege GmbH und der Sonnen-Apotheke Bergkamen gemeinschaftlich organisiert wird.

Und weil auch der Morphman - wie derzeit viele andere - die Sommerferien genießt, hat er dafür gesorgt, dass der Anmeldeschluss verlängert wird.

Anmeldungen sind nun noch bis Donnerstag (23. August) möglich. Zur Erinnerung: Der Startschuss zum Firmenlauf fällt am Donnerstag (30. August) ab 19 Uhr auf dem Zentrumsplatz in Bergkamen.

Informationen zur Strecke, Teilnahmebedingungen, Programm und Wettbewerben werden auf der offiziellen Internet-Homepage (www.firmenlauf-bergkamen.de) beantwortet. Hier sind auch die Anmeldeformulare zu finden. Also: Wer gerne mal den Morphman live und in "schwarzer Farbe" erleben möchte, sollte nun nicht mehr zögern.

Bis zu Morphmans erstem Geburtstag, zu dem Simon Born und Claudia Dröge von AuK stilecht mit einer Torte gratulierten, hatten sich bereits 44 Firmen und knapp 400 Teilnehmer gemeldet. Aber da geht noch mehr: Wann hat man schon mal die Gelegenheit, gemeinsam mit einem Superhelden auf die Strecke zu gehen?


Weitere Fotos:






 

Wer braucht schon Batman? Wir haben den Morphman!

27 Jul. 2013

Und wieder hat unser geheimnisvoller Superheld Morphman die reale Welt unsicher gemacht: Auf dem Bergkamener Wochenmarkt war der sonst zweidimensionale schwarze Mann unterwegs und sorgte für Aufsehen.
Und da der Morphman sich sonst auf den Plakaten und den Flyern des Bergkamener Firmenlaufes aufhält, trotzt er natürlich mit Leichtigkeit den Naturgesetzen und hat auch in körperlicher Gestalt keine Probleme mit der Schwerelosigkeit.
Da ging es relativ schnell, dass nicht nur die Presse, sondern auch Michael Makiolla, Landrat des Kreises Unna, Wind davon bekam, dass der schwarze Mann auf dem Weg zu ihm sei, um „ein Treffen der beiden Superhelden über den Dächern der Stadt zu ermöglichen“, so der Morphman.
Und der oberste Repräsentant des Kreises Unna nutzte die Gelegenheit, sich mit dem Superhelden zum Anfassen auszutauschen. Er finde den Firmenlauf, der am 30. August ab 19 Uhr auf dem Zentrumsplatz in Bergkamen startet, richtig gut. Und vielleicht treffen sich die beiden ja auch mal wieder. Das Angebot des Morphman, auch mal nach Unna zu kommen, steht jedenfalls.
Wer den Morphman auch selbst mal in Aktion erleben möchte, kann dies beim 1. Bergkamener Firmenlauf tun.

Anmeldungen sind weiterhin möglich auf der offiziellen Internet-Homepage (www.firmenlauf-bergkamen.de). Auch Besucher sind herzlich willkommen.

Weitere Fotos:

 

Morphman und das Radfest

23 Jul. 2012

Der Morphman hat die zweidimensionale Welt der Plakate und Flyer verlassen und war in der realen Welt unterwegs.

Jetzt hat er Bergkamen unsicher und Werbung für den ersten Bergkamener Firmenlauf am 30. August 2012 ab 19 Uhr auf dem Zentrumsplatz gemacht. Wie man sieht, gab es bei den Passanten keine Berührungsängste: Denn wer hat schon Angst vorm "Schwarzen Mann" - wir jedenfalls nicht.

Deshalb laden wir alle Interessierten ein, (Firmen-)Teams zu bilden und mitzulaufen. Hier kann man auch den Morphman "in natura" erleben.